Neun Pfeile! Mehr braucht es für ein perfektes Dartspiel nicht. Neun Darts sind die minimale Anzahl, um ein Leg zu beenden. Wem dies gelingt, hat einen 9-Darter hingelegt.

Heute erfährst du, was genau ein 9-Darter ist, welche Spieler die meisten aufweisen und vieles mehr rund um den 9-Darter.

Was ist der perfekte 9-Darter?

Ein perfektes Leg wird als 9-Darter bezeichnet. Dafür muss der Spieler von 501 Punkte auf 0 Punkte kommen. Die niedrigste Wurfanzahl für das perfekte Spiel sind 9 Darts. Schafft es ein Spieler alle 9 Pfeile in der richtigen Reihenfolge zu treffen, spricht man von einem 9-Darter.

9 darter
  • Der erste Wurf trifft in die Triple-20.
  • Der zweite auch.
  • Der Dritte ebenso.

Der Gegner ist an der Reihe. Das Publikum wird aufmerksamer. Eine leichte Anspannung entsteht und kündigt das Unglaubliche an.

Wieder ist der Spieler an der Reihe und wiederholt seine Glanzleistung von 180 Punkten in einem Durchgang.

Spätestens jetzt weiß jeder im Publikum: Ein 9-Darter liegt in der Luft. Drei weitere Pfeile müssen geworfen werden, um dieses Spiel perfekt zu vollenden.

Aber was ist überhaupt der perfekte 9-Darter?

Jeder Darts-Fan weiß natürlich, um ein Spiel zu gewinnen, gilt es, die eigene Punktzahl vor dem Gegner auf null Punkte zu spielen. Meistens gilt es dann, das Spiel mit einem Doubleout zu beenden.

Ein perfektes Leg in einem 501er Doubleout Dartspiel kann innerhalb von drei Runden gewonnen werden. Alles, was du dafür brauchst, sind neun Pfeile. Die niedrigste Zahl an Pfeilen, die ein Leg entscheiden können. Ein solcher perfekter Durchgang wird 9-Darter genannt.

Ein 9-Darter hat nichts mit Glück zu tun. Für einen 9-Darter sind genaue Treffer in Triple- und Double-Felder Pflicht. Selbst den Profis gelingt das perfekte Leg selten. Hohe Präzision und eine gewisse Strategie spielen Hand in Hand.

Welche Kombinationen gibt es, um einen 9-Darter zu werfen?

71 mögliche Kombinationen führen in einem Dartspiel zu einem 9-Darter. Unterteilt werden können diese weiterhin in 3944 Möglichkeiten für das perfekte Leg.

Gute Dartspieler kennen diese Kombinationen auswendig. Oft müssen blitzschnell Entscheidungen getroffen werden. Sei es, um auf das für sich selbst angenehmste Double-Out hinzuarbeiten oder bei Fehlwürfen neue Möglichkeiten wahrzunehmen.

Der Punktestand nach den ersten Würfen entscheidet. Trafen die Pfeile gut, muss der Spieler sich jetzt eine Taktik zurechtlegen.

Besonders Fehlwürfe fordern schnelle Reaktionen. Dann heißt es, auf eine neue Wurfkombination umzuschwenken.

Der Trick ist es, auf die Werte hinzuarbeiten, die dem Spieler am besten taugen. Beachtet werden muss, dass Kombinationsmöglichkeiten variieren. Dies hängt mit dem jeweiligen Punktestand zusammen.

Merke:

Die Chance auf einen 9-Darter ist nur gegeben, wenn nach den ersten sechs Würfen höchstens 170 Punkte übrig bleiben. Diese restlichen Punkte gilt es, mit den nächsten drei Pfeilen auf null zu bringen.

Die niedrigste Punktzahl, die mit drei Würfen erreicht werden kann, ist die 141. Somit können 9-Darter dann erzielt werden, wenn nach den ersten sechs Würfen 141 bis 170 Punkte übrig bleiben.

Mit den Punktzahlen 169, 168, 166, 165, 163, 162 und 159 ist kein Cashout durch einen 9-Darter mehr möglich.

Dies sind die sogenannten Bogey-Zahlen. Sie liegen unter 170, können aber nicht mit drei Würfen abgebaut werden.

Die Triple-20 stellt für die vielen Kombinationsmöglichkeiten die Basis dar. Dieses Feld ist das Wichtigste im Dartspiel. Es bringt 180 Punkte und damit die höchste Punktzahl auf dem Board. Wird die Triple 20 getroffen, erhält der Spieler pro Dartpfeil 60 Punkte.

9-Darter beginnen demnach mit Würfen auf die Triple-20. Spannend bei den 3944 Kombinationsmöglichkeiten ist das Double-Out, auf welches der Spieler seinen Sieg hinarbeitet.
Folgende Tabelle zeigt, welche und wie viele Möglichkeiten es gibt, um das perfekte Leg zu beenden:

FeldAnzahl
Bullseye2296
D20672
D18792
D1756
D15120
D128

9-Darter bei der WM

Bisher wurden bei den Weltmeisterschaften 15 9-Darter geworfen. Bei der WM 2022 waren es erstmals 3 Stück und bei der WM 2023 einer im Finale. Davor gab es 11 9-Darter bei den WMs.

Bei der WM 2023 ereignete sich das beste Leg der Darts Geschichte. Erst verfehlt Michael van Gerwen das perfekte Spiel und nur wenige Sekunden später trifft Michael Smith die Doppel 12 und macht das Leg klar.

Wie viel Preisgeld gibt es für einen 9-Darter?

Ein Spieler, der es zweimal schafft, ein perfektes Leg zu spielen, erhält eine Prämie von 50.000 Pfund. Werfen mehrere Spieler 9-Darter, wird das Geld unter ihnen aufgeteilt.

Ein 9-Darter zu werfen, ist nicht leicht und kommt selten vor. Gelingt es einem Spieler, diese Leistung zu erbringen, erntet er somit nicht nur Ruhm.

Gab es schon mal zwei 9-Darter hintereinander?

Seit 2005 findet die Premier League Darts statt. 2010 im Finale Phil Taylor gegen James Wade fand das Unglaubliche statt. Die Wembley-Arena tobte, als Phil Taylor während eines Matchs zwei 9-Darter hintereinander warf.

Während Phil Taylor neben diesem Kunststück auch die meisten 9-Darter bisher hatte werfen können, steht James Wade auf der anderen Seite der Medaille. Er ist Rekordhalter darin, als Gegner die meisten 9-Darter miterleben zu müssen.

Zwei 9-Darter hintereinander von Phil Taylor.

Taylor kann in der Statistik die meisten 9-Darter vorweisen, die im TV ausgestrahlt wurden. Zwei 9-Darter hintereinander gab es auch 2014 beim World Grand Prix. James Wade trat gegen Robert Thornton an.

Beiden Spielern gelang das 9-Dart-Finish in diesem Match. Mit Sicherheit ein geschichtsträchtiger Augenblick.

Wer hat die meisten 9-Darter geworfen?

Phil Taylor führt das Feld der meisten 9-Darter mit 11 TV-9-Dartern an. Der 16-malige Weltmeister warf die meisten 9-Darter, die im Fernsehen aufgezeichnet wurden.

Der Meister der 9-Darter bewies er darüber hinaus am 24.05.2010, als er gegen James Wade um den Sieg der Premier League 2010 spielte. Im Finale warf „The Power“, wie Taylor genannt wird, als erster Dartspieler, zwei 9-Darter hintereinander.

Nach Phil Taylor mit 11 9-Dartern folgt Michael van Gerwen, dem diese Meisterleistung 8 Mal gelang. Auf Platz 3 der Rangliste stehen Raymond van Barneveld und Adrian Lewis mit 5 geworfenen 9-Dartern.

Wer hat den ersten 9-Darter geworfen?

1984 gelang John Lowe der erste 9-Darter, der von TV-Kameras aufgezeichnet worden ist. Damit ging er in die Geschichte ein.

Erster 9-Darter im TV.

Ein ebenso aufregendes Ereignis trug sich 2009 zu, als der „Nine Dart Man“, Shaun Greatbatch, seinen Spitznamen erhielt. Am 3. Februar warf er den ersten 9-Darter, der live im Fernsehen übertragen worden ist.

Erster Live 9-Darter im TV.